Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation.

Das Netzwerk Digitale Transformation fasst Arbeitsbereiche zusammen, welche in der Digitalen Transformation der PHBern eine Rolle spielen. Ziel des Netzwerks Digitale Transformation ist die Umsetzung der strategischen Vorgaben der PHBern und ihrer Vision im Be-reich des digitalen Wandels.

Per 1. November 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

60 %
1 Jahr befristet

Aufgaben

  • Mitverantwortlich für die Weiterentwicklung des Themenfelds Kollaboration & Kommunikation wie auch Lernen im Netzwerk
  • Konzeptarbeit und Umsetzung von individualisierten Lernmöglichkeiten zur Stärkung digitaler Kompetenzen von Dozierenden
  • Unterstützung und Begleitung von Dozierenden bei der Entwicklung von digitalen und individualisierenden Lernmöglichkeiten
  • Unterstützung und Beratung bei Fragen zu den strategischen Applikationen der PHBern (ILIAS, SWITCH-Dienstleistungen und MS Teams)
  • Mitarbeit in Hochschulprojekten mit hohem Lehrbezug an der Schnittstelle zur Informatik
  • Mitbetreuung der Wordpressinstanz der Abteilung

Ihr Profil

  • Masterabschluss, in Bildungs- Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaft, Medienwissenschaften oder Lehrdiplom
  • Weiterbildung und/oder Erfahrungen im Bereich E-Didaktik, Instructional Design oder Wissensmanagement, Lehren und Lernen mit neuen Medien
  • Sicherer Umgang mit verschiedenen digitalen Medien und Werkzeugen
  • Begeisterung für digitale Wissensarbeit und Vernetzung
  • Hohes Interesse an den Themen «Zusammenarbeit», «Lehren/Lernen» und «Digitaler Kultur- und Strukturwandel»
  • Hohes Interesse an Weiterentwicklung und Innovation in der Lehre
  • Beratungs- und Coachingkompetenzen
  • Kommunikative, initiative und selbstständige Persönlichkeit mit ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Freude an dienstleistungsorientierter Arbeitskultur

Die PHBern bietet

  • unbefristete Anstellung nach einem Jahr möglich
  • Vielseitige Kontakte in einem lebendigen und dynamischen Hochschulbetrieb
  • Abwechslungsreiche und eigenständige Arbeit
  • Zeitgemässe und familienfreundliche Anstellungsbedingungen
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem aufgestellten und engagierten Team

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 6. Oktober 2022 per E-Mail in einer einzigen PDF-Datei an

daniel.maric@phbern.ch

Weitere Auskünfte erteilt

Sonia Coiro, Leiterin Digital Learning Base,
(sonia.coiro@phbern.ch, +41 31 309 21 31)

Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen.