Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung und bei Dienstleistungen für Lehrpersonen sowie Schulleitende und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation.

Das Institut für Weiterbildung und Dienstleistungen unterstützt Lehrpersonen, Schul- und Tagesschulleitungen in ihrer Arbeit mit einer breiten Palette an Weiterbildungs- und Beratungsangeboten, Bildungsmedien sowie mit weiteren Dienstleistungen.

Das Cross-Reality Medienzentrum (XRM) profiliert sich in den Themen Bildungsmedien für Lehrpersonen sowie Online-Leistungen für Lehrpersonen

Per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in digitale Unterrichtsmedien, Fokus NMG

50–60 %

Aufgaben

  • Entwicklung und Gestaltung von neuen und innovativen digitalen Unterrichtsmaterialien (v.a. IdeenSets) zu spezifischen Themen, insbesondere im Fachbereich NMG 1./2. Zyklus und/oder RZG/NT 3. Zyklus
  • Projektleitung, technische und mediendidaktische Betreuung bei der Entwicklung von Unterrichtsmaterialien in Zusammenarbeit mit Studierenden, Dozierenden und Lehrpersonen
  • Durchführung von Weiterbildungen und Beratung in den Bereichen digitale Bildungsmedien und Open Educational Resources
  • Monitoring der neusten schulrelevanten Trends im Bereich Bildungsmedien, Bildungstechnologie und Mediendidaktik

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Master), Lehrdiplom mit Unterrichtserfahrung auf einer der genannten Schulstufen oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung bei Entwicklung und Gestaltung von digitalen Unterrichtsmaterialien (Video, Audio, Web etc.)
  • Entrepreneurship, hohe Konzeptions- und Kommunikationskompetenzen
  • Selbstständig arbeitende und teamorientierte Persönlichkeit mit hohem Qualitätsanspruch

Die PHBern bietet

  • Vielfältiges, anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Entwicklungspotenzial in einem modernen, dienstleistungsorientierten Hochschulumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten und zeitgemässe Entlohnung
  • Moderner Arbeitsplatz, zentrumsnah

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis am 20. Februar 2023 per E-Mail an

bewerbung.iwd@phbern.ch

Weitere Auskünfte erteilt

Fabienne Döbeli, wissenschaftliche Mitarbeiterin
(fabienne.doebeli@phbern.ch, +41 31 309 28 63, Mo - Mi)

Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen.