Die PHBern verleiht pro Jahr rund 650 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation.

Das Programm «Digitalisierung» dient der Erreichung des strategischen Ziels «Die PHBern nutzt die Chancen der Digitalisierung proaktiv». In ihm werden thematisch verwandte Projekte gebündelt.
Der Bereich «Data Analytics mit Bezug zum Schulfeld» soll als neuer Schwerpunkt im Programm aufgebaut werden.

Per 1. Dezember 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir:

Wissenschaftliche*r Assistent*in bzw. Doktorand*in im Programm «Digitalisierung»

90–100 %
Die Stelle ist auf maximal vier Jahre befristet.

Aufgaben

  • Wissenschaftliche Führungsunterstützung des Programmleiters «Digitalisierung»
  • Unterstützung der Programmleitung und von Projektleitenden in der Umsetzung ihrer Projekte
  • Konzept- und Entwicklungsarbeiten
  • Wissenschaftliche Recherchen
  • Protokollführung
  • Administrative Aufgaben
  • Wissenschaftliche Weiterqualifikation in Form einer Dissertation oder eines Masters in Fachdidaktik (1/3 der Anstellung)

Ihr Profil

  • Abgeschlossener Hochschulabschluss in einem relevanten Fachgebiet
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Konzeptionelles und analytisches Denken
  • Effiziente und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur eigenständigen fachlichen bzw. wissenschaftlichen Weiterqualifikation (z.B. Dissertation, Fachdidaktik-Master)
  • Freude an der Arbeit mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen (z.B. Dozierende, Mitarbeitende in Informatik und Verwaltung)

Die PHBern bietet

  • Flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit)
  • Attraktive Nachwuchsstelle
  • 1/3 der Arbeitszeit darf für die eigene Weiterqualifikation verwendet werden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis am 31. Oktober 2022 per E-Mail an

bewerbung.ips@phbern.ch

Weitere Auskünfte erteilt

Prof. Dr. Daniel Steiner, Leiter Institut Primarstufe und Leiter Programm «Digitalisierung»
(daniel.steiner@phbern.ch, +41 31 309 23 20)

Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen.