Gute Arbeit. Kanton Bern.
Leiter[in] Soziotherapie offene Abteilung 80 - 100%
mainpic mainpic

Leiter[in] Soziotherapie offene Abteilung 80 - 100%

Arbeitsort: Le Landeron
Stellenantritt: per 1. April 2021 oder nach Vereinbarung

Die Justizvollzugsanstalt St. Johannsen dient als offenes Massnahmenzentrum der Behandlung von 80 psychisch belasteten oder suchtkranken Straftätern. Die Massnahme soll den Eingewiesenen helfen, zu einem eigenverantwortlichen und deliktfreien Leben zu finden.

Ihre Aufgabe

Unter Berücksichtigung der geltenden Vorschriften und der von der Direktion erlassenen Politik sind Sie fachlich, betrieblich und personell verantwortlich für ein Team mit sechs Mitarbeitenden und führen dieses selbständig. Das Team ist zuständig für die Stabilisierung und Förderung vorhandener Ressourcen bei den Eingewiesenen, das Führen von Einzel- und Gruppengesprächen, die Gestaltung der Freizeit, die Planung und Begleitung von Urlauben und die Konfrontation mit abweichendem Verhalten. Als Leiterin/Leiter überwachen und gewährleisten Sie die Umsetzung der individuellen Vollzugspläne und haben Mitsprache bei Aufnahme und Versetzung von Eingewiesenen.

Ihr Profil

Sie verfügen über Berufsausbildung und Erfahrung in Psychiatrie / Psychologie, (Sozial-) Pädagogik oder Sozialarbeit sowie einer Ausbildung im Führungs- oder Managementbereich im Sinne eines Nachdiplomstudienlehrganges mit ausgewiesener mehrjähriger Führungserfahrung. Sie zeichnen sich durch eine hohe Sozialkompetenz und Gespür gegenüber Menschen aus, aber auch durch Abgrenzungsvermögen, Durchsetzungskraft und Belastbarkeit. Zudem sind Sie eine teamfähige, standfeste und gleichzeitig flexible Persönlichkeit, welche interdisziplinäres Arbeiten schätzt. Sie sind deutscher Muttersprache und bringen mündliche Französischkenntnisse mit. Einen einwandfreien Leumund (keine Einträge im Zentralstrafregisterauszug) setzen wir voraus.

Wir bieten Ihnen

ein vielseitiges, herausforderndes und selbständiges Tätigkeitsgebiet in einem ganzheitlich therapeutisch ausgerichteten Betrieb. Es erwartet Sie eine sorgfältige Einführung, ein offenes Team, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach der kantonalen Personal- und Besoldungsordnung. Die Institution ist am Zihlkanal in ruhiger, naturnaher Umgebung gelegen.

Über das Amt für Justizvollzug

Das Amt für Justizvollzug ist mit seinen knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für den Vollzug von Strafen und strafrechtlichen Massnahmen an Erwachsenen und Jugendlichen. Dafür stehen vier Justizvollzugsanstalten, ein Jugendheim, fünf Regionalgefängnisse, die Bewachungsstation am Inselspital, der Transportdienst und das Geschäftsfeld Bewährungs- und Vollzugsdienste zur Verfügung.

Mehr erfahren

Arbeiten beim Kanton Bern

Wer bei uns arbeitet, bewirkt etwas Sinnvolles für die Menschen, für die Unternehmen, für das Miteinander und für die Zukunft des Kantons Bern - und damit auch für sich selbst.

Mehr erfahren

Gute Arbeit. Kanton Bern.

Wir setzen uns ein.

Unsere Arbeit dient nachhaltig der Berner Bevölkerung, Wirtschaft und der Umwelt.
Wir sind mittendrin.

Wir bieten eine riesige Vielfalt an sinnstiftenden und herausfordernden Aufgaben am Puls der Politik.
Wir sind offen.

Wir bieten anspruchsvolle Jobs mit Entwicklungsmöglichkeiten.
Wir sind vor allem: Menschen.

Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben mit flexiblen Arbeitsmodellen.
Wir sind da.

Wir sind auch in schwierigen Situationen ein verlässlicher Partner für unsere Mitarbeitenden und nehmen unsere soziale Verantwortung wahr.
Wir sind ein Team.

Wir pflegen eine wertschätzende Zusammenarbeit
Wir sind Talentschmiede.

Wir bieten eine grosse Palette an Ausbildungsplätzen.

Ihr Arbeitsort


Justizvollzugsanstalt St. Johannsen
Neuhaus 40
2525 Le Landeron
Schweiz

Passende Stellenangebote gefällig?
Hier gehts zum JobMail Abo