Die PHBern verleiht pro Jahr über 700 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation.

Das Netzwerk Digitale Transformation fasst Arbeitsbereiche zusammen, welche in der Digitalen Transformation der PHBern eine Rolle spielen. Ziel des Netzwerks Digitale Transformation ist die Umsetzung der strategischen Vorgaben der PHBern und ihrer Vision im Bereich des digitalen Wandels.

Der Bereich Services Informatik berät die Schulleitung und die dezentralen Einheiten in Informatik-Fragen und ist für Informatik-Projekte sowie Support, Betrieb, Koordination und Weiterentwicklung der hochschulübergreifenden IT-Prozesse, -Systeme und -Applikationen zuständig.

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir:

ICT-System-Engineer

80–100 %

Aufgaben

  • Auf- und Ausbau unserer georedundanten Hochverfügbarkeitsinfrastruktur in einer anspruchsvollen, komplexen und vielschichtigen Systemlandschaft mit gegenseitiger Stellvertretung im Team
  • Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung der SQL-Cluster-Infrastruktur
  • aktive Mitarbeit bei Betrieb und Wartung der Cloud-Services (Azure) sowie der Virtualisierungsinfrastruktur (Nutanix)
  • 3rd Level-Unterstützung unseres ICT-Supports
  • Pflege und Wartung der Systemdokumentationen

Ihr Profil

  • abgeschlossene Informatik-Ausbildung mit Weiterbildung auf Stufe TS/FH oder gleichwertige Berufserfahrung
  • aktuelle Microsoft-Zertifizierungen auf Backoffice-Produkten (z.B. SQL 2019, Server 2019 o. Ä.)
  • Kenntnisse im Bereich SQL-Server erwünscht
  • Erfahrungen mit Cloud-Computing und Virtualisierung
  • Erfahrung oder Interesse an Linux-Systemen
  • fliessende Deutsch- und fachspezifische Englisch-Kenntnisse
  • Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil

Die PHBern bietet

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen Arbeitsumfeld
  • flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeit zum Homeoffice
  • Weiterbildungsmöglichkeiten nach Aufgabengebiet
  • attraktive Anstellungsbedingungen nach kantonalen Bestimmungen
  • Arbeitsort in der Nähe des Bahnhofs Bern

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 13. Oktober 2022 per E-Mail an

aline.etter@phbern.ch

Weitere Auskünfte erteilt

Peter Studer, Leiter Systemtechnik,
(peter.studer@phbern.ch, +41 31 309 21 84)

Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen.