Die PHBern verleiht pro Jahr rund 750 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation.

Das Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation (IFE) koordiniert den Bereich Forschung, Entwicklung und Evaluation der PHBern. Es unterstützt die Verbindung von Forschung mit der Lehre und dem Berufsfeld, sorgt für eine zielführende Vernetzung innerhalb sowie ausserhalb der Hochschule und führt eigene Projekte durch.

Per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir:

Hilfsassistentin oder Hilfsassistent im Projekt "Kompetenzorientierte, fachspezifische Unterrichtsentwicklung"

20-25 %
Die Stelle ist befristet bis 31.07.2020 (Projektende).
Es sind insgesamt zwei Stellen zu besetzten.

Aufgaben

Mitarbeit im Projekt "Kompetenzorientierte, fachspezifische Unterrichtsentwicklung"
(siehe Projektwebseite)
  • Aufbereitung von Video- und Tonaufnahmen und weiteren Dokumenten aus dem Unterricht zu fachdidaktischen Fallstudien
  • Arbeit am elektronischen Portal zur kompetenzorientierten fachspezifischen Unterrichtsentwicklung in verschiedenen Fachbereichen (Aufbereitung der Seiten im Portal gemäss den Angaben der Projektleitenden, Einbinden von Video-, Audio- und PDF-Dateien u.a.)
  • Einzelne Transkriptionsarbeiten
  • Mitarbeit beim Zusammenstellen von Beiträgen zu einem Sammelband zum Projekt

Ihr Profil

  • Immatrikuliert an der Pädagogischen Hochschule Bern oder an einer Universität in einem mit dem Projekt in Verbindung stehenden Studiengang (Lehrerinnen-/Lehrerbildung, Erziehungswissenschaften o. ä.)
  • Gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit Programmen zur Aufbereitung von Film-, Bild- und Tondokumenten und zur Bearbeitung von Video- und Tondateien bzw. Bereitschaft zur raschen Einarbeitung in entsprechende Programme
  • Interesse und Bereitschaft für die Aufbereitung eines elektronischen Portals, das für die Lehrpersonenausbildung und –weiterbildung ab Sommer 2020 zur Verfügung stehen wird
  • Sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeiten sowie hohe Selbstständigkeit
  • Eigene Erfahrungen als Lehrperson von Vorteil

Die PHBern bietet

  • Weiterentwicklung fachlicher, fachdidaktischer und forschungsmethodischer Kompetenzen
  • Arbeitsplatz im Areal des neuen Hochschulzentrums vonRoll in Bern
  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Zusammenarbeit in einem motivierten Projektteam
  • Anstellung nach den kantonalen Richtlinien

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 12. Dezember 2019 per E-Mail an

personal.vwf@phbern.ch

Weitere Auskünfte erteilt

Prof. Dr. Marco Adamina, Leiter Projekt Kompetenzorientierte, fachspezifische Unterrichtsentwicklung (marco.adamina@phbern.ch, +41 31 309 23 59)