Die PHBern verleiht pro Jahr rund 750 Lehrdiplome und ist damit eine der grossen Pädagogischen Hochschulen der Schweiz. Ebenso bedeutend ist ihr Engagement in der Weiterbildung für Lehrpersonen und Schulleitende sowie in den Bereichen Medienbildung und berufsfeldbezogene Forschung, Entwicklung und Evaluation.
Das Institut für Heilpädagogik bildet Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen für die Tätigkeit in unterschiedlichen schulischen Handlungsfeldern aller Stufen aus. Dazu gehören zum Beispiel die Integrative Förderung in Regelklassen oder der Unterricht an Kleinklassen und Sonderschulen

Per 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir:

Dozentin oder Dozent Heilpädagogik mit Schwerpunkt Herausfordernde Unterrichtssituationen

50-70 %

Aufgaben

  • Lehrtätigkeit im Bereich Herausfordernde Unterrichtssituationen mit Fokus Kinder und Jugendliche mit kognitiven Entwicklungsbeeinträchtigungen
  • Betreuung und Begleitung von Studierenden in der Berufspraktischen Ausbildung
  • Betreuung von Masterarbeiten
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Studienangebots
  • Möglichkeit der Entwicklung und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Möglichkeit der Mitwirkung bei Praxisprojekten des Instituts

Ihr Profil

  • Diplom in Schulischer Heilpädagogik, Promotion oder die Bereitschaft, diese zu erwerben, oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich Kinder und Jugendliche mit kognitiven Entwicklungsbeeinträchtigungen
  • Erfahrung in der Hochschullehre
  • Zertifikat in Hochschuldidaktik oder Bereitschaft, dieses zu erwerben
  • Gute Kenntnisse der Schweizerischen Bildungslandschaft, insbesondere der Heilpädagogischen Tätigkeitsfelder
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Vermittlungskompetenzen
  • Hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft

Die PHBern bietet

  • Verantwortungsvolle, interessante und herausfordernde Tätigkeit
  • Zusammenarbeit mit vielseitigem, engagiertem Team
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
  • Attraktiver Arbeitsort
  • Dynamisches Arbeitsumfeld
  • Eventuell Möglichkeit zur Promotion

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 15. Oktober 2021 per E-Mail an

bewerbung.ihp@phbern.ch

Weitere Auskünfte erteilt

Prof. Dr. Michael Eckhart, Institutsleiter
(michael.eckhart@phbern.ch, +41 31 309 26 12)

Bewerbungsunterlagen von Stellenvermittlungsbüros können wir leider nicht berücksichtigen.